Römer

ca. 50 v.Chr. - 450 n.Chr.
zurück
Katalogbild (Normalansicht) Nr. 649
hinzugefügt am 07.01.2002, geändert am 17.03.2011
Ohrringe aus der Franks Collection im British Museum, zweites bis drittes Jhd. Der obere Teil besteht aus einer halbmondförmigen Platte, unter der sich eine Serie von symmetrischen Voluten befindet. Der auf der Rückseite angelötete Haken hält zwischen der Mondsichel eine Perle fest. Die Pendilien bestehen aus Golddrähten, auf denen ein aus Goldblech gefertigter schmaler Kegel angelötet ist und enden mit Perlen. Höhe (ohne Haken) 3,6 cm. Preis pro Paar.

900er Gold 790,00 EUR

zurück ^nach oben

Copyright © 1999-2010 info@hr-replikate.de
Letzte Änderung am 23.03.2010 . Bei Problemen mit diesen Seiten kontaktieren Sie bitte den webmaster.