Römer

ca. 50 v.Chr. - 450 n.Chr.
zurück
Katalogbild (Normalansicht) Nr. 571
hinzugefügt am 24.01.2001, geändert am 17.03.2011
Römischer Ring mit verdickten und verzierten Schultern und knopfartiger Platte, in die eine vierblättrige Blume eingraviert ist. 2. bis 3. Jhd., Original aus Silber.

925er Silber 29,00 EUR

Nr. 589
hinzugefügt am 24.01.2001, geändert am 17.03.2011
Römischer Schlangenring aus Pompeji, 1.Jhd. Original aus Gold

925er Silber 29,00 EUR

Nr. 591
hinzugefügt am 24.01.2001, geändert am 17.03.2011
Römischer Ring mit ausladenden Schultern und knopfartiger Platte, in die ein Halbmond und ein Stern graviert sind, ein bei Ringen des 2. und 3. Jhds.öfter anzutreffendes Motiv. Der sich ständig in der Form ändernde Mond steht als Sinnbild für "Veränderung", der ewig gleich am Himmel stehende Stern hingegen ist das Sinnbild für "Beständigkeit". Original aus Silber, gefunden im Raum Trier; Privatbesitz.

925er Silber 29,00 EUR

zurück ^nach oben

Copyright © 1999-2010 info@hr-replikate.de
Letzte Änderung am 23.03.2010 . Bei Problemen mit diesen Seiten kontaktieren Sie bitte den webmaster.